Skip to main content

Beheizbare Fußmatte: Die portable Fußbodenheizung

Gegen kalte Füße hilft nicht nur eine beheizbare Fußmatte. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, das können beheizbare Socken, Hausschuhe oder Einlegesohlen sein. Aber was, wenn man seine Lieblingsschuhe tragen und dennoch auf Knopfdruck Wärme möchte? Dann kommt nur eine beheizte Fußmatte in Frage, die hervorragend im Büro oder auch zu Hause eingesetzt werden kann.

Beheizte Fußmatte kaufen

Die Unterschiede bei den beheizbaren Fußmatten liegen vor allem in der Größe, Material und die Funktionen, wie beispielsweise Heizstufen oder ähnliches. Die folgenden Modelle sind bei Verbrauchern beliebt:

Unsere 3 Tipps zur Modellwahl

Damit Sie mit Ihrer Fußmatte auch Freude haben können, gilt es auf die folgenden Punkte besonders zu achten.

1. Größe der Matte

Nichts ist ärgerlicher, wenn die beheizte Fußmatte nicht ins Auto oder das Badezimmer passt. Weiterhin sollten Sie an die Stromversorgung denken, eine freie Steckdose sollte in der Nähe sein.

2. Funktionsumfang des Modells

Neben der Größe sollten Sie auch an die Funktionen denken. Es gibt Modelle mit mehreren Heizstufen und abweichender Leistung. Letzteres hat Auswirkungen auf die Maximaltemperatur und die wie schnell die Matte erhitzt.

3. Büro, Bad oder Auto?

Neben Matten gibt es auch beheizbare Fußstützen. Diese eignen sich besonders für den Einsatz im Büro, da sie höhenverstellbar sind. Matten für das Auto oder das Bad benötigen diese Funktion nicht und müssen sich lediglich von der Größe und dem Funktionsumfang her eignen.

FAQ zu den Matten

Im Folgenden versuchen wir Antworten auf häufig gestellte Fragen zu liefern.

Es zahlt sich aus in gute Qualität zu investieren. Günstige Modelle nutzen sich oft schnell ab und weisen eine schlechte Verarbeitung aus. Es empfiehlt sich daher ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen und ein Modell für 50€ aufwärts zu wählen.

Bei dem Einsatz im Auto muss natürlich auch an die Stromversorgung gedacht werden. Im Auto steht keine Steckdose zur Verfügung, sondern nur ein 12V Anschluss. Das sollte bei der Auswahl einer beheizten Fußmatte für das Auto unbedingt beachtet werden.

Beim Betrieb von elektrischen Geräten besteht immer eine gewisse Gefahr beim Kontakt mit Wasser. Die meisten Modelle sind wasserdicht, das ist durchaus sinnvoll und darauf sollte ebenfalls Wert gelegt werden. Aber auch Verbindungsstellen und Stecker bieten Gefahrenpotenzial und müssen vor Wasserkontakt geschützt werden.